logo-robur

TECHNOLOGIE // TECHNISCHE DOSSIERS // DIE VORTEILE DER GAS- ABSORPTIONSWÄRMEPUMPEN + ERNEUERBARER ENERGIE // Umweltfreundlichkeit

Umweltfreundlichkeit



Nutzen Erdgas mit erneuerbaren Energien(1)

10.248(2) Gas-Absorptions-Wärmepumpen mit nachhaltiger erneuerbarer Energie sparen jährlich 16.397 t ROE und 43.042 t CO2-Emissionen, was dem Ausstoß von 20.496 umweltfreundlichen Autos entspricht oder der Menge CO2, die 3.138.552 Bäume auf einer Fläche von 67.835.518 m² abbauen.

Eine Robur Gas-Absorptions-Wärmepumpe:
  • nutzt pro 1 kW Erdgas 0,5 kW immer verfügbare Umweltenergie(3), nur während des Betriebes.
  • 4.2 t CO2 Emissionen werden jährlich vermieden(4). Um diese Menge CO2 abzubauen, benötigt man 599 Bäume(5). Das entspricht der Menge, die zwei umweltfreundliche Autos ausstoßen(6).1,6 t RÖE werden jährlich vermieden.
  • Die in Robur Gas-Absorptions- Wärmepumpen eingesetzten Kältemittel haben so gut wie keinen Einfluß auf die globale Erwärmung.

(1) Alle Angaben beruhen auf Zertifikaten und Prüfberichten der ENEA für Italien, der DVGW Forschungsstelle und des VDE für Deutschland sowie der California Energy Commission für die USA. Bei einer angenommenen Heizleistung von 38,3 kW werden nur 25,2 kW Erdgas verbraucht durch die Nutzung erneuerbarer Energie.
(2) Stand 30. November 2014.
(3) 0,5 kW Umweltenergie entsprechen ca. 1 m2 installierten Solarkollektoren.
(4) Bei 1.000 Betriebsstunden /Jahr können mit GAHPs jährlich 2.165 m3 Erdgas eingespart werden (1 m3 Erdgas erzeugt 1,94 Kg CO2).
(5) 1.000 m2 Wald im Tessiner National Park absorbieren 500 kg CO2/Jahr bei angenommenen 14 m2/Baum. Quelle: LifeGate.
(6) Benzinbetriebener PKW mit 15.000 km Fahrleistung/Jahr und 140 g CO2-Austoß/km. Quelle: ACEA European Automobile Manufacturers Association.
Share
Share
Share
Share
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie