logo-robur

Firmengeschichte von Robur


Es gibt Männer, die mit Talent und Leidenschaft im Herzen geboren werden und die in ihrem Leben diese in Taten und Entscheidungen zu Gunsten der Allgemeinheit einfließen lassen. Benito Guerra ist ein Unternehmer, der 1956 ein ideenreiches und innovatives Unternehmen gegründet hat, das Systemlösungen zum Heizen mit einem hohen Wirkungsgrad und einer geringen Umweltbelastungen erforscht, entwickelt und produziert: ROBUR. Robur begann einst als Hersteller von Gasdüsen für Warmwasserbereiter und Heizkessel und wurde schnell zum Marktführer in Europa.
Einweihung Firma Robur 1956

Benito Guerra, Robur Gründer und CEO
Der von Wissenschaft und Mechanik begeisterte Benito Guerra widmet sein ganzes Leben seiner Firma und versucht gleichzeitig seine Mitarbeiter dafür zu begeistern. Von seinem Vater erbte er die Liebe für das Schöne und das Hochwertige – die wichtigsten Schlagwörter seines unternehmerischen Lebens. Seine Freizeit widmet er ganz dem Studium, dass Forscherdrang, Arbeit, Neugierde und persönliches Wachstum vereint. Er ist vom unglaublichen Potenzial, dass in dieser Innovation steckt fasziniert. Im Jahr 1967 gründet Robur das „Laboratorium“, mit der Aufgabe, neue Produkte zu entwickeln. Im Jahr 1969 wird der atmospährische Brenner „Multigas“ hergestellt und im Jahr 1973, dank der Verbesserung der Forschung, wird dieser mit hohem Wirkungsgrad und geringer Emission patentiert. Benito Guerra ist ein Mann mit praktischer Unternehmenserfahrung, der in seiner Jugend oft schwierige Umstände meistern musste. Die Erfahrungen der Vergangenheit haben in ihm den Wunsch geweckt, einen neuen Arbeitsbereich zu erschaffen, bei dem Positivität und Kreativität dazu führen, das Leben ruhiger und angenehmer zu machen.

Das Wissen über die Bedeutung des Produkts und der Wille zur Innovation sind die Basis für eine weitere, wichtige Entwicklung der Firma Robur: Im Jahr 1976 wird die Idee von „Wärme durch Verbrennung, die man wie das Licht ein- und ausschalten kann“ geboren - der Warmlufterzeuger - ein völliges neues Produkt auf dem italienischen und europäischen Markt. Von Anfang an ist dies ein erfolgreiches Produkt. Im Jahr 1982 wird dann die Produktion mit Gasheizkörpern zur Beheizung von Ferienheimen, Büros und Geschäften erweitert.
Seit 1982 produziert Robur Einzelstrahler mit Erdgas

In der Mitte seines Lebens begibt sich Benito Guerra auf eine Reise in die Wüste – eine Mission zur Lieferung von Medikamenten an einen Arzt in Kamerun. Für ihn ist es die Gelegenheit, sich wichtigen Fragen des Lebens zu stellen. Dabei kristallisiert sich für ihn klar heraus, dass er kein reiner Geschäftsmann, sondern vielmehr ein Praktiker ist. Tatsächlich haben ihm die Erfahrungen, die er durch die mühsame und anstrengende Reise in der Wüste Sahara gemacht hat, bei der Suche nach dem Sinn des Lebens und des eigenen Antriebs geholfen, diese zu begreifen. Sie halfen ihm zu verstehen, dass der wahre Reichtum verborgen im stetigen Wandel liegt. Es sind nicht die Finanzen, also der materielle Reichtum und das Kapital die antreiben, sondern das kontinuierliche Engagement bei der Umsetzung und Realisierung von für den Menschen nützlichen Produkten. Dies ist letzten Endes zurückzuführen auf Kompetenz und Qualität, die Fortschritt und Wohlstand für alle schaffen können.

Robur, weltweit als innovatives Unternehmen bekannt, wurde auf der Grundlage einer unternehmerischen Vision gegründet, die aus einem tiefen Bewusstsein für die Werte und deren Zusammenhang geboren wurde. Es war das Bestreben ein Unternehmen zu schaffen, dass wie „eine Gemeinschaft von Menschen“ fungiert und Wohlstand schafft, in der Geld in erster Linie nicht das Wichtigste des Daseins ist.


Die neuesten und innovativsten Robur-Produkte, die Gasabsorptionswärmepumpen
Benito Guerra ist ein einfacher, korrekter, zielstrebiger und kreativer Mann, der über den Sinn des Lebens nachdachte und der kontinuierlich seine Ideen umsetzte. Er ist ein Mensch, der es vermag diejenigen, die mit ihm arbeiten durch seine Ideen zu fesseln, was zu einer dynamischen und flexiblen Wiederaufnahme der Aufgaben führt. Dank seiner unternehmerischen Leidenschaft sowie der Leidenschaft zur Wissenschaft wurden die neuesten und innovativsten Produkte von Robur auf dem Markt eingeführt: die GAHP’s (Gas Absorption Heat Pumps), die Gas-Absorptions-Wärmpumpen, betrieben mit erneuerbaren Energien.

Der ursprüngliche Gedanke dem diese Technologie zu Grunde liegt ist in einer Patent-Ableitung zu finden, deren Studien von Einstein in den Jahren zwischen 1927 und 1930 geleitet wurden. Nach der konkreten Umsetzung dieser Technologie ging ein starker Impuls von der in den USA ansässigen Firma Servel aus, einer Tochtergesellschaft der Firma Electrolux, die im Jahre 1991 von der Firma Robur erworben wurde.

Folglich präsentiert Robur im Jahre 2004 auf der Messe Mostraconvegno Expocomfort der Welt die neue GAHP, die ein neues Konzeptes auf den Markt einführt: Heizen und Kühlen mit einem einzigen Gerät durch den Einsatz von Erdgas, dass Dank der Verwendung von 40%igen erneuerbaren Energien, den höchsten Wirkungsgrad der Welt erreicht.

Das Jahr 2016 bringt aufregende Zeiten in der Geschichte der Firma Robur.
60 Jahre Geschichte von starker Leidenschaft für Umweltbewusstsein, Schönes und handwerklich Hochwertiges geprägt.
Robur präsentiert die Weltpremiere, das Ergebnis seiner Leidenschaft und Genie.
Die Technologie der Gasabsorptionswärme und Luft als erneuerbarer Energie für den Wohnbereich: Robur K18.
Ein hoch gewünschte und hochwertige Technologie für alle.
Der Beitrag von Robur an den Anfang einer neuen Zeit in der europäischen Heizungsmarkt.
Das Jahr 2016 bringt aufregende Zeiten in der Geschichte der Firma Robur

Das damalige Original-Patent von Einstein hat die aktuelle Produktion von Robur inspiriert, die heute auf dem weltweiten Markt angesehen ist. Die Technologie der GAHP wird heute als eine der innovativsten Heiztechnologien in der Heizungsbranche gesehen und wird durch die Europäische Kommission, mit dem 7. Rahmenprogramm für Forschung und technologischer Entwicklung, unterstützt. Die GAHP stellt somit eine qualifizierte, umweltfreundliche Lösung für die energetische Versorgung dar, deren hoher, wirtschaftlich konkurrenzfähiger Mehrwert eine Alternative ist, Mehrfamilienhäuser, Unternehmen und Büros, öffentliche und gewerbliche Räume zu beheizen.

Eine Gas-Absorptions-Wärmepumpe mit nachhaltiger, erneuerbarer Energie reduziert jährlich 1,6 Tonnen RÖE (Rohöläquivalent) und 4,2 Tonnen CO2 Emissionen ... Um diese Menge CO2 abzubauen, benötigt man 599 Bäume.


Jede von uns hergestellte Maschine ist ein notwendiger Akt der Welt Respekt zu zollen, die mit einem konkreten Zeugnis der tiefen Verbundenheit von Robur: dem Umweltbewusststein. Die verwendete, erneuerbare Energie entspricht zudem vielmehr den sozialen Anforderungen.
Benito Guerra, Robur CEO


Share
Share
Share
Share
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie